Hämatologie

Die Hämatologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin und befasst sich mit der Diagnose und der Behandlung von Bluterkrankungen sowie den damit zusammenhängeden physiologischen Prozessen. Das Blutbild eines Menschen gibt nicht nur Aufschluss darüber ob und an welcher Blutkrankheit er erkrankt ist, sondern auch, ob es im Körper Fehlfunktionen gibt oder die Organe betroffen sind. Zu den bekanntesten Bluterkrankungen gehören die Leukämie (Blutkrebs), Lymphknotenkrebs, Anämie (Blutarmut) sowie die Hämophilie (Bluterkrankheit). Einen weiteren wichtigen Bereich in der Hämatologie stellen Feststellung und Behandlung von Störungen im Blutgerinnungssystem dar. Ist das Blutgerinnungssystem gestört, kommt es entweder zu einer Blutungsneigung oder einer stärkeren Gerinnungsfähigkeit des Blutes was im schlimmsten Fall zu einer Thrombose führen kann.

10 Artikel

Raster  Liste 

10 Artikel

Raster  Liste