Pathologie

Die Pathologie untersucht anhand von Gewebeproben krankhafte Symptome, Syndrome sowie Missbildungen. Dabei bezieht sie sich auf die Ätiologie der Krankheit sowie ihrer Entstehungsweise und ihren Einfluss auf den menschlichen Körper. Ärzte der Pathologie, auch genannt Pathologen, arbeiten größtenteils mit Gewebeproben von lebenden Patienten und analysieren diese durch mikroskopische Untersuchungen. Trotz der qualitativ hochwertigen Verfahren der Labormedizin, sind genaue Untersuchen nur durch ein Mikroskop möglich. Obwohl Pathologen Gewebeproben von lebenden Patienten entnehmen, arbeiten sie auch mit Forensiker zusammen und führen bei manchen Fällen Obduktionen an Verstorbenen zur Ermittlung der genauen Todesursache durch.

Artikel 1 auf 12 von 25 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Raster  Liste 

Artikel 1 auf 12 von 25 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Raster  Liste